Mandelspekulatius mit Bienenhonig

Ich liebe Spekulatius. Kaum ist eine Packung dieser leckeren Kekse geöffnet, ist sie auch schon wieder weggeputzt. Daher freue ich mich ganz besonders darüber, dass mir gerade ein Rezept für Mandelspekulatius mit Bienenhonig zugemailt wurde.

Zutaten für Spekulatius mit Mandeln und Bienenhonig

  • 250 g Mehl
  • 125 g Butter
  • 125 g brauner Zucker
  • 100 g ungeschälte Mandeln
  • 1 Ei
  • zwei Tl. Backpulver
  • 100 g Honig
  • 1 Prise Salz
  • 1 TL. Zimt
  • eine Messerspitze Nelken, Koriander, Anis, Piment im gemahlenen Zustand

Rezept für Mandelspekulatius mit Bienenhonig

Alle Zutaten geben wir zusammen in eine Schüssel und verrühren sie mit dem Knethaken eines Handrührgerätes zu einem Mürbteig. Diesen Teig kann man mit der Hand nachbearbeiten. Dann kommt er für eine halbe Stunde in den Kühlschrank.

Nach der Ruhephase wird er nochmals durchgeknetet und dann auf 3 mm Dicke ausgerollt. Anschließend nehmen wir uns einen Sternausstecher und produzieren Sterne, die wir auf ein Blech mit Backpapier legen und bei 180°C 15 Minuten backen.

Sie werden sehr knusprig und haben einen ausgezeichneten Geruch.

Mein herzlicher Dank für dieses einfache Rezept gilt Renate Vierbaum.

Jörg Dutschke

Jörg Dutschke

Familienvater und Hobbykoch, betreibt neben dieser Seite Lebkuchen-Rezepte.de weitere Kochseiten. Seine erste "echte" Homepage Themenmix.de ist seit 2007 noch immer online.
Hauptberuflich ist er als Supporter eines mittelständischen Softwarehauses im Bereich Microsoft Dynamics NAV tätig.
Jörg Dutschke

Letzte Artikel von Jörg Dutschke (Alle anzeigen)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.